Dimitri Ignatow im EM-Kader (U18)

Dimitri Ignatow ist im Kader der U18-Jugend-Nationalmannschaft

Auswärtsfahrten

Die U18-Europameisterschaft findet vom 11. – 21.08.2016 in Kroatien statt.
Das junge deutsche Team trifft in der Vorrunde auf Portugal, Polen und Serbien.

Vor allem MT-Coach Georgi Sviridenko findet lobende Worte für den Linkshänder (Zitat HNA):
„Dimitri hat athletisch enorm zugelegt, ist dynamisch und schnell“, urteilt er über den 75 kg schweren und 1,74 m großen Rechtsaußen. Individuelles und zusätzliches Training habe sich ausgezahlt, „der Junge hat in der A-Jugend und im Oberliga-Team alle begeistert“, so Sviridenko. Folglich sei Ignatow zukünftig in der zweiten Mannschaft fest eingeplant, „und auch für das Bundesliga-Team ist er ein interessanter Spieler.“

Diese Aussage können wir nur bestätigen und wünschen unserem Dimitri viel Erfolg bei der Europameisterschaft!

 
Hier ist der DHB-Bericht:
Kader für U18-Europameisterschaft steht fest

Hier ist der Bericht der HNA:
MT Melsungen: Auch Ignatow fährt zur EM
Eine kleine Anmerkung, da dies im Artikel missverständlich klingt:
Für Dimitri war es eine besondere Freude nach kurzer Unterbrechung wieder nominiert zu sein. Dass es keine Überraschung gewesen sein soll, entspricht nicht seiner Aussage.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.