Holpriger Saisonstart

BERICHT HALLENMAGAZIN "KURZ VOR APFIFF" GEGEN DEN SC DHFK LEIPZIG

Wiedersehen mit Schorle

Zum missglückten Heimauftakt wollen wir hier gar nichts mehr
schreiben. Aber sehr wohl über zwei schöne Momente in der Rothenbachhalle.

+++ Wiedersehen mit Schorle +++

Zudem durften wir unseren ehemaligen Trainer Schorle in der Halle begrüßen. Da wir ihn ja letzte Saison nicht verabschieden konnten, haben wir das jetzt nachgeholt und ihm ein kleines Präsent als Dank für die letzten 8 Jahre überreicht.

+++ Tippspielkönig 2017 / 2018 +++

Das Erste Heimspiel der Saison nutzten wir auch um den Gewinner unseres Online-Tippspiels der abgelaufenen Saison zu küren. Dirk B. durften wir als Gewinn einen Ball mit allen Unterschriften der Mannschaft überreichen.

Sieger beim letztjährigen Tippspiel

Auswärtssieg gegen die SG BBM Bietigheim

Nach schwerer 1. Halbzeit setzt sich der Favorit am Ende (zu) deutlich durch. Im ersten Durchgang der Partie war es ein wahres Torfestival. Nur gut das Julius Kühn (8) einen treffsicheren Tag erwischt hat und ein Garant dafür war, dass wir nicht nur 16 Gegentore bekommen, sondern auch 17 geworfen haben. Ein anderer war Marino Maric mit insgesamt 7 Treffern. Die beiden wurden glänzend von Domagoj Pavlovic in Szene gesetzt. Domba hat gezeigt was er kann und hat mit Zug zum Tor und mit Auge für seine Mitspieler überzeugt. Einziger Wermutstropfen war die Abwehr. Hier haben die Jungs keinen Zugriff bekommen und konnten das Spiel von Bietigheim nie wirklich unterbrechen. Allerding muss man dazu sagen, dass Bietigheim mit Haller und Link zwei großartige Spieler auf der Platte hatte, die wussten wie sie unsere Abwehr in Bewegung bringen mussten. Da entstanden dann immer wieder große Lücken, die zu einfachen Toren geführt haben.

Ein Kompliment müssen wir Domenico Ebner machen, der bestimmt 7-8 freie Bälle gehalten hat. Der Junge hat in Liga 2 gezeigt was er drauf hat und setzt das in Liga 1 nahtlos fort. In der Pause hatte Heiko dann anscheinend die richtigen Worte gefunden und die Jungs kamen wie ausgewechselt aus der Kabine. Die Abwehr stand Prächtig, was auch an den nur 8 Gegentoren in Halbzeit 2 zu erkennen ist. Letztendlich setzte sich die Qualität durch und man konnte das Spiel souverän gewinnen und die 2 Punkte mit nach Hause nehmen. Allerdings haben Heiko und Arjan noch eine Menge Arbeit vor sich. Wenn sie es jedoch schaffen die Leistung der 2. Halbzeit konstant auf die Platte zu bringen, dann werden wir noch eine Menge Spaß in dieser Saison haben.

Alter Bekannter in Reihen des SC DHfK Leipzig

Zum heutigen Heimspielt begrüßen wir Mannschaft und Fans des SC DHfK Leipzig. Und damit auch ganz herzlich Rene Villadsen zurück an seiner alten Wirkungsstätte, diesmal aber im grün-weißen Trikot. Wir freuen uns auf ein spannendes Spiel mit hoffentlich dem besseren Ende für uns. Denn Leipzig hat uns letztes Jahre einige Punkte und das Weiterkommen im DHB Pokal gekostet.

+++ Trommler inside +++

Gemeinsam mit den Bartenwetzern planen wir die nächsten Auswärtsfahrten: 14.10. nach Minden, 16.10. nach Wetzlar (DHB Pokal), 04.11. nach Hannover, 16.12. nach Lemgo. Wer mitfahren möchte, kann sich bei uns am Fanclubstand anmelden. Die Fahrten kosten alle 20,–€ für die Busfahrt zuzüglich der jeweiligen Eintrittskarte. Alle zeitnahen Informationen zu unseren Auswärtsfahrten findet ihr unter www.mt-trommler.de/auswaertsfahrten oder in der App.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.