MT2 siegt beim Verfolger (Landesliga)

TV Hersfeld vs. MT Melsungen 2 - 22:26 (11:14)

Mit 40:2 Punkten an der Tabellenspitze

Zweiter gegen Erster – mehr Spitzenspiel als beim Aufeinandertreffen des TV Hersfeld und der MT Melsungen II in der Handball-Landesliga Nord geht nicht. Und wenn dann der bisher schon mit drei Punkten Vorsprung führende Spitzenreiter 26:22 (14:11) beim Verfolger gewinnt, ist das fünf Spieltage vor Saisonende schon so etwas wie eine Vorentscheidung.

Mit Max Pregler und Youngster Jona Gruber gemeinsam im Innenblock der Abwehr hatte MT-Trainer Georgi Svridenko die richtige Wahl getroffen. Auch wenn Pregler auf der Bank blieb und Oldie Petr Hruby dessen Position übernahm, gab es kaum ein Durchkommen für die Gastgeber. So hatte der Tabellenführer, der seine Angriffe bedacht vortrug und die Risiken des Tempospiels zu vermeiden suchte, nach acht Minuten eine 5:2-Führung herausgeworfen.

Quelle: SiS-Handball.de

Spielbericht:

Riesenschritt zu Meisterschaft und Aufstieg!

Spielverlauf:

SiS-Handball.de

Das nächste Spiel:

08.04.2018 um 17:00 Uhr in der Stadtsporthalle Melsungen.
Zu Gast ist die HSG Großenlüder/Hainzell

Titelbild: Archivbild

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.