MT2 tat sich lange schwer (Landesliga)

MT Melsungen 2 vs. HSG Twistetal - 30:28 (10:14)

Spannung bis zum Schluss

“Mit einer Energieleistung in der zweiten Hälfte drehte die MT Melsungen II ein ganz enges Spiel gegen die stark und engagiert auftretende HSG Twistetal mit 30:28 (10:14). Mit zwölf Toren war der wegen seiner Schulterverletzung immer noch gehandicapte Max Pregler Motor, Vorkämpfer und Torschütze in Personalunion. ….

Den Höhepunkt erfuhr die Begegnung erst in der Schlussminute. Lukas Isenberg scheiterte beim Stand von 29:28 an Lukas Frohmüller, verursachte darüber hinaus noch ein Stürmerfoul und gab Max Pregler damit die Chance, 19 Sekunden vor Ultimo den alles entscheidenden Torerfolg zu erzielen. ”

Spielbericht, Ticker, Statistik:

MT Melsungen: MT2 entscheidet packenden Schlagabtausch mit Twistetal erst spät für sich
SiS-Handball: MT Melsungen 2 vs. HSG Twistetal

Torhüter:
Fabian Meyfarth (3 Paraden, 13 Gegentore), Lukas Frohmüller (6 P. / 15 G.)

Feldspieler:
Luca Hagemann, Maximilian Kranz, Igor Schuldes 2, Vlad-Alexandru Avram 3, Alexander Bärthel 3, Christian Damm 3, Maximilian Pregler 12/5,Sebastian Bruns, Eugen Gisbrecht 6/2, Phillip Hartung, Lukas Dexling 1, Christoper Barth.

Das nächste Heimspiel:

Samstag 03.03.2018 um 19:30 Uhr in der Stadtsporthalle Melsungen.
Zu Gast ist der VfL Wanfried

Die Bildergalerie:

album id=”817444015123373″]

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .