Nordhessens Sportler des Jahres 2019

Finn Lemke auf Platz 2 - Update 27.01.2020

Nordhessens Sportler des Jahres 2019
Foto: Alibek Käsler

Update: Nordhessen hat gewählt

Fast 800 HNA-Leser haben entschieden: Stephan Leyhe ist Nordhessens Sportler des Jahres 2019. Der Skispringer gewinnt die Wahl vor MT-Kapitän Finn Lemke und Kanute Felix Frank.

Unser Kapitän Finn Lemke auf Platz zwei

Knapp hinter Stephan Leyhe landet unser Mannschafts-Kapitän auf dem zweiten Platz. Er ist nach Johannes Sellin (2016) der zweite Spieler der MT Melsungen, der es in die TOP 3 geschafft hat. Umso mehr „freut es mich, dass so viele für mich gestimmt haben“, sagt Finn.

Talente: Nick Spangenberg siegt knapp vor Sophia Klee

Leider hat es für die Talente der MT Melsungen in diesem Jahr nicht ganz gereicht, aber natürlich gratulieren wir Nick, der ja auch ein alter Handballer ist, zu seiner Wahl. Auch für 2020 hat er sich ebenfalls viel vorgenommen. Zum Beispiel bei der Deutschen Meisterschaft auf Sylt.


Neun Kandidaten zur Wahl – Sonderpreis mit sechs Talenten

Es ist mal wieder Zeit, Nordhessens Sportler des Jahres 2019 zu wählen. Zur Auswahl stehen dabei Sportler, die in Nordhessen Leben oder für einen Verein in Nordhessen aktiv sind. Es gibt attraktive Preise abzuräumen. Unterstützt wird die Wahl vom Fan Point Kassel.

Bei den Senioren stehen unter anderem neben unserem Finn Lemke der MT Melsungen, Derek Dinger der Kassel Huskies und Adrian Bravo Sanchez von KSV Hessen Kassel zur Wahl.

Nachwuchstalente

Auch im Bereich der Nachwuchstalente zur Wahl von Nordhessens Sportler des Jahres 2019 ist die MT Melsungen grossartig vertreten.

Da haben wir den 14-jährigen Leichtathleten Luis André, der vor kurzem die Kugel über die 16 Meter Marke gestoßen hat. Kein Athlet in seiner Alterklasse stößt die Kugel weiter als er. Trainer Alwin Wagner ist auch von seinem Talent im Diskuswerfen überzeugt.

Nominiert ist auch Ole Pregler (17). Ole ist uns allen als einer der MT Talents bekannt. Ole führte letztes Jahr die B-Jugend Mannschaft als Kapitän zur Deutschen Meisterschaft. Mittlerweile spielt er in der A-Jugend und auch schon in der Oberliga Mannschaft der MT Melsungen II. Auch den Sprung in die U18 Nationalmannschaft hat Ole souverän geschafft.

Nordhessens Sportler des Jahres 2019
Foto: HNA.de

Hier zeigt sich wieder mal die tolle Jugendarbeit der MT Melsungen im Gesamtverein. Herzlichen Glückwunsch an unsere Sportler für diese Nominierung!

Die hervorragende Jugendarbeit zeigt sich auch darin, dass die MT Melsungen zum dritten mal in Folge mit dem Jugendzertifkat mit Stern der LIQUI MOLY Handball-Bundesliga ausgezeichnet wurde.

Teilnahmemöglichkeit

Original Stimmzettel

Als Euer persönlicher Wahlschein gilt ausschließlich der Originalcoupon aus der Samstagsausgabe der HNA. Per Fax oder E-Mail abgegebene Stimmen werden nicht gewertet, auch nicht vervielfältigte Coupons. Die Stimmzettel müssen bis Donnerstag, 23. Januar, in der Kasseler Redaktion vorliegen. Am kommenden Samstag präsentiert die HNA die Sieger.

Der Stimmzettel kann ausgefüllt in jeder HNA- Geschäftsstelle abgegeben werden oder per Post an die Sportredaktion geschickt werden:

HNA-Sportredaktion
Frankfurter Straße 168
34121 Kassel

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.