MT3 besiegt Eichenzell mit 32:22

MT Melsungen 3 vs. TLV Eichenzell - 32:22 (20:13)

Harmonisches Heimspiel
Mit voller Kapelle empfing unsere Dritte den TLV Eichenzell – definitiv eines der freundlichsten Teams der Liga. Björn eröffnete den Torreigen zum 1:0. Nur einen kurzen Moment später startete Marcel zum Tempogegenstoß und verwarf diesen, worauf sich der Gäste-Torhüter freundlich bedankte und damit noch mehr Sympathiepunkte sammelte!
Sperle tiefenentspannt auf der Bank…

Unsere Jungs machten ihr Spiel und legten schnell vor. Die Gäste nahmen nach 20 Minuten beim 16:8 eine Auszeit. Die kurze Unterbrechung nahm unseren Jungs aber nicht den Schwung und so ging es mit einer komfortablen 20:13-Führung in die Kabine.

Auswärtsfahrten

Nach der Pause gelang unserer Dritten sogar eine 10-Tore-Führung – wie auch beim 30:20 als Björn sich offiziell zur nächsten Bierkisten-Spende verpflichtete. Marcels Geldbeutel dankt es ihm.

In dem an sich sehr harmonischen Spiel bettelte nur Lars um eine 2-Minuten-Auszeit, ansonsten gab es nur 2 gelbe Karten und die waren natürlich nur ein Versehen. Florian tat gar nichts für seine Rambo-Statistik und ging diesmal komplett leer aus.

Wir drücken dem TLV Eichenzell Handball für den Rest der Saison noch feste die Daumen!

Statistik 32:22 (20:13)

Torhüter: Christoph Meurer, Stefan Gröning
Feldspieler: Björn Eberhardt 4, Florian Brüne 6, Lukas Franz 2, Marcel Dietrich NUR 6, Jonas Pitz 2, Lars Harbusch 5, Nico Pollmer 2/1, Heiko Bartels 2, Paul Heising 1, Marvin Müller 1, Martin Böhme 1, Alexander Salzmann
Trainer: André Sperl
moralische Unterstützung, Physio oder Betreuer: Thomas Rothhämel

Die Bildergalerie:

MT Melsungen 3 vs. TLV Eichenzell (22.01.2017)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .