MT 2

Herbstmeister und Gabor mit Comeback (MT2)

Favoritenrolle gerecht geworden “Mit einem Kantersieg hat die MT Melsungen 2 das Jahr beendet und geht als weiter ungeschlagener Tabellenführer der Landesliga Nord in die Weihnachtspause. Mit dem 39:25 (19:10) bei der HSG Hofgeismar/Grebenstein wurden die Bartenwetzer ihrer Favoritenrolle vollauf gerecht. Sein erste Pflichtspielpartie für die MT bestritt Gabor Langhans [weiterlesen]

MT 3

MT3 mit Kantersieg

Weiter an der Tabellenspitze Unsere MT3 konnte einen 30:17-Sieg vor heimischem Publikum gegen die MSG Bebra/Lispenhausen feiern. Vor allem Torhüter Benjamin Suck hatte einen echten Sahnetag erwischt und konnte zahlreiche Paraden zum Sieg beisteuern. Spielbericht der MT Melsungen 3: “Nächster Heimsieg Mit einer kämpferischen Mannschaftsleistung wurde am Sonntag ein weiterer [weiterlesen]

MT 2

MT2 gewinnt das Topspiel

Deutlicher als erwartet   Mit einem 33:29-Sieg gegen den direkten Verfolger TV Hersfeld konnte unsere MT Melsungen 2 vor heimischem Publikum die Tabellenspitze der Landesliga erfolgreich verteidigen. Zur Pause führten die Gastgeber bereits mit 19:11 und in der 2. Halbzeit war der Abstand sogar auf 13 Tore angestiegen, aber leider [weiterlesen]

Auswärtsfahrten
MT 3

MT3 mit ungefährdetem Heimsieg

Formkurve zeigt nach oben Mit einem Heimsieg gegen die TSG Schlitz und der damit verbundenen Tabellenführung können unsere Jungs wirklich zufrieden sein. Gut eine Viertelstunde spielten beide Teams auf Augenhöhe, aber dann schalteten unsere Jungs einen Gang höher und konnten in der 50. Minute sogar 2-stellig in Führung gehen. Leider [weiterlesen]

MT 2

MT2 mit erstem Punktverlust

Punkteteilung beim Derby Leider konnte unser Landesliga-Team eine 5-Tore-Führung nicht durch die 2. Halbzeit bringen und so teilte man sich die beiden Punkte mit den Gästen aus Baunatal. Die erfolgreichsten MT-Schützen waren Eugen Gisbrecht mit 11 und Vlad-Alexandru Avram mit 8 Toren. Spielbericht, Liveticker, Statistik: SiS-Handball.de HNA: Melsungen II leistet [weiterlesen]

MT 3

MT3 mit Remis in Bad Sooden-Allendorf

Remis nach schlechter 2. Halbzeit Bei der bis dato verlustpunktfreien TSG Bad Sooden-Allendorf nahmen unsere Jungs von der MT Melsungen 3 einen Punkt mit und führen trotz zwei Minuspunkten weiterhin die Tabelle in der Bezirksliga A an, da der Gastgeber ein Spiel weniger bestritten hat. In der ersten Halbzeit lief [weiterlesen]

Auswärtsfahrten
MT 2

Ungeschlagener Spitzenreiter (Landesliga)

… und sie punkten weiter Mit einem 30:24-Sieg beim VfL Wanfried konnte unsere MT Melsungen 2 ihren Platz an der Tabellenspitze erfolgreich verteidigen. Max Pregler steuerte (trotz Dauerbewachung) 11 Tore zum Sieg bei. Spielverlauf, Statistik und Berichte: SiS-Handball.de MT Melsungen: Elfmal Pregler beim 30:24 in Wanfried YouTube:   Das nächste [weiterlesen]

MT 3

MT Melsungen 3 weiter ungeschlagen

Start-Ziel-Sieg Einen stolzen 39:17-Heimsieg konnte unsere MT Melsungen 3 am Samstag einfahren. Zu Gast war die HSG Werra WHO 09 II, die beim 0:1 das einzige Mal an diesem Spieltag in Führung gehen konnte. Bereits zur Pause verfügte unser Ü18-Jugend-Team über ein komfortables 19:8-Polster. Die erfolgreichsten MT-Torschützen waren Florian Brüne [weiterlesen]

MT 2

MT Melsungen 2 vs. TSV Ost-Mosheim

Kantersieg gegen Aufsteiger Einen deutlichen 31:21-Heimsieg konnte unsere MT2 gegen Aufsteiger TSV Ost-Mosheim feiern. Einen besonders guten Tag erwischte Torhüter Lukas Frohmüller, der auch etliche 7-Meter entschärfen konnte. Mit 8 Treffern war Eugen Gisbrecht der erfolgreichste MT-Torschütze. Den Spielverlauf und die Statistik findet ihr bei sis-handball. HNA-Bericht: TSV-Angriff laues Lüftchen [weiterlesen]

Auswärtsfahrten
MT 3

MT Melsungen 3 vs. TV Jahn Neuhof (Bildergalerie)

Den Absteiger bezwungen Unser Ü18-Nachwuchsteam die MT Melsungen 3 konnte sich am Samstag mit einem 30:24-Heimsieg gegen den Bezirksoberliga-Absteiger TV Jahn Neuhof durchsetzen und damit – zumindest vorübergehend – die Tabellenführung erobern. Petr Hruby – Neuzugang aus der U23-Mannschaft – (8 Tore) und Thomas Rothhämel (7) waren die erfolgreichsten Torschützen. [weiterlesen]