A-Jugend

Erfolg beim letzten Heimspiel (A-Jugend)

Arbeitssieg zum Heim-Abschluss Im letzten Heimspiel der Saison in der Jugendhandball-Bundesliga tat sich die A-Jugend der mJSG Melsungen/Körle/Guxhagen äußerst schwer gegen die DJK Oespel Kley. Über drei Viertel des Spieles im Rückstand, drehten die Nordhessen die Partie erst in der Schlussphase und siegten mit 27:24 (12:13).  … Obwohl Oespel-Kley durch [weiterlesen]

A-Jugend

Zwei Spiele – zwei Siege (A-Jugend)

mJSG Melsungen/Körle/Guxhagen A vs. TuSEM Essen 29:25 (11:13) „Das war die beste Leistung einer Jugendmannschaft, die ich bisher trainiert habe. Der Schlüssel zu allem war die klasse Abwehr. Wenn es heute überhaupt etwas zu bemängeln gab, dann allenfalls, dass wir noch zu viel vergeben haben“, schwärmte Brede nach dem Abpfiff. [weiterlesen]

A-Jugend

Remis verpasst (A-Jugend)

Was für ein Krimi! Unglücklich mit 29:30 (13:13) zog die A-Jugend der mJSG Melsungen/Körle/Guxhagen gegen die JSG NSM-Nettelstedt dem Kürzeren. „Eine einzige Sekunde hat uns gefehlt“, sagte Trainer Björn Brede. Denn der Ball zum vermeintlichen Ausgleich durch Maxim Pliuto überquerte die Torlinie um einen Wimpernschlag zu spät. Mit dem Sieg [weiterlesen]

Auswärtsfahrten
A-Jugend

A-Jugend unterliegt Romero-Schützlingen deutlich

Zu viele Fehler gemacht Unsere A-Jugend musste sich am Wochenende leider mit 23:34 gegen den Nachwuchs aus Hannover-Burgdorf geschlagen geben. Ein kleines Highlight am Rande des Spiels war Burgdorfs Trainer Iker Romero, der sich nach dem Spiel unter die Zuschauer gemischt hat. Dabei gab es einige schöne Fotos und Gespräche. [weiterlesen]

A-Jugend

Gummersbach-Jugend mit starkem Endspurt

9. Platz nach 9 Spielen Leider konnte unsere A-Jugend keinen Heimsieg feiern. Unser Team startete gut ins Spiel und ging mit einer 2-Tore-Führung (12:10) in die Kabine. Erst in der 44. Minute gingen die Gäste das erste Mal in Führung und bauten diese im restlichen Verlauf des Spiels immer weiter [weiterlesen]

A-Jugend

A-Jugend besiegt Tabellenführer

Sieg gegen den Tabellenführer Das war eine großartige Leistung, die unsere A-Jugend gegen den Tabellenführer aus Minden vor heimischen Publikum abrufen konnte. Eine tolle Show boten u. a. unsere Torhüter Björn und Glenn, die auch mehrere 7m entschärften. Jona Gruber und Maxim Pliuto waren die erfolgreichsten MT-Schützen (je 6 Treffer), [weiterlesen]

Auswärtsfahrten
A-Jugend

A-Jugend vs. VfL Eintracht Hagen (Bildergalerie)

Last-Minute-Remis Unser A-Jugendteam rannte lange Zeit einem Rückstand hinterher ehe die Jungs kurz vor Schluss noch mal richtig Gas gaben und einen Punkt erkämpfen konnten.  Den Spielverlauf und die Statistik findet ihr bei sis-handball. Die nächsten Spiele: SA 14.10.2017 17:30 Uhr beim TSV Bayer Dormagen SO 22.10.2017 15:15 Uhr in [weiterlesen]

A-Jugend

A-Jugend vs. Bergischer HC (Bildergalerie)

Heimniederlage Mit einem 14:14 ging unsere A-Jugend in die Pause, hatte aber in der 2. Halbzeit Probleme diese gute Leistung gegen die starken Bergischen Löwen, die mit lautstarker Unterstützung angereist waren, erneut abzurufen. Leider ging das Spiel gefühlt zu deutlich mit 26:34 zu Ende. Den Spielverlauf und die Statistik findet [weiterlesen]

A-Jugend

2. Platz beim Sparkassen Junior Cup (A-Jugend)

Israelische Jugendnationalmannschaft holt Turniersieg Im Rahmen des Sparkassen Handballcups wurde auch der Junior Cup ausgetragen. Neben unserem A-Jugendbundesliga-Team traten die Israelische Jugendnationalmannschaft und der Nachwuchs des TV 05/07 Hüttenberg an. Den ersten Platz konnten sich die Gäste aus Israel vor unserem mJSG-Team sichern. Ergebnisse: Nationalmannschaft Israel vs. TV Hüttenberg > [weiterlesen]

Auswärtsfahrten
A-Jugend

A-Jugend erneut für Bundesliga qualifiziert

Qualifikation mit Bravour bestanden Die A-Jugend der mJSG Melsungen/Körle/Guxhagen hat sich zum dritten Mal in Folge für die Jugendhandball-Bundesliga (JBLH) qualifiziert! Beim Qualifikations-Hauptrundenturnier in der Ländcheshalle Wallau, wo vor zwei Jahren das Jugendbundesliga-Zeitalter für die Melsunger mit überstandener Quali begann, ließ die Mannschaft von Trainer Björn Brede auch diesmal nichts [weiterlesen]