In Hessen die NUMMER 1

Hallenmagazin "Kurz vor Anpfiff" gegen den VfL Gummersbach

Domagoj Pavlovic | MT Melsungen
Domagoj Pavlovic Foto: Alibek Kaesler

In welche Richtung schlägt das Pendel “Saisonstart” aus? Das war die Frage die sich viele Fans in der Rothenbach-Halle vor Beginn des Spieles gegen den SC DhfK Leipzig stellten. Auch wir waren uns nicht wirklich sicher dass es in Richtung unserer Mannschaft ausschlagen sollte. Und die erste Halbzeit lieferte auch keine richtige Antwort. Erst nach 40 Minuten schwammen sich unsere Jungs frei und zeigten was in ihnen steckt. Die Abwehr packte konsequenter zu und so konnte nach vorne ein schneller Ball gespielt werden. Dankbarer Abnehmer war ein ums andere Mal Tobi Reichmann, der mit 11 Toren eine 100% Quote hatte.

Derbysieger, Derbysieger, HEY, HEY

Auswärtsfahrten

Etwas beruhigter ob der Leistung in der 2.Halbzeit gegen Leipzig ging es zum ersten von drei Hessenderbys. Sollte es gelingen zwei konstante Halbzeiten auf die Platte zu bringen? Die Antwort lautet ganz klar: Ja. Nach 13 Minuten im Gleichschritt konnte sich unser Team absetzen. Angeführt von Pavlovic, der gut Regie führte, setzte sich unser Team schrittweise ab. In der zweiten Hälfte hatte die HSG Wetzlar nicht mehr viel entgegenzusetzen der deutliche 34:26 Sieg war mehr als gerechtfertigt. Somit hatten sich die Jungs auch die Humba mehr als verdient. Endlich mal wieder ein Derby wie es sich gehört.

Des Trommlers neue Kleidung

Nicht nur bei der Mannschaft führt eine Saison zum Verschleiß an Trikots. Auch unsere T-Shirts werden im Laufe der Saison strapaziert, so dass wir uns entschieden haben für die neue Saison neue T-Shirts zu organisieren. An dieser Stelle möchten wir uns bei unseren beiden Sponsoren Ingenieurbüro Gunter Reimann und Kommunikationssystem-Thiel ganz herzlich für die Unterstützung bedanken! Ein Dank geht natürlich auch an KAMA Sport für den super Service und die Unterstützung beim Druck #guteskama. So werden wir sicherlich gut durch die Saison kommen.

Traditionsverein setzt auf die Jugend

Zum heutigen Heimspielt begrüßen wir Mannschaft und Fans des Vfl Gummersbach. Jedes Jahr stellt sich die bange Frage, ob der Traditionsverein die Liga hält. Ob dies in dieser Saison auch so sein wird, lässt sich zu diesem frühen Zeitpunkt nicht abschätzen. Fakt ist, dass mit Simon Ernst die nächste tragende Säule das Team verlassen hat. So setzte es gleich zu Saisonbeginn drei Niederlagen gegen Hannover, Erlangen und Lemgo. Wobei die Ergebnisse gegen Erlangen und Lemgo sehr deutlich ausfielen. Allein gegen Stuttgart konnten Punkte eingefahren werden. Es bleibt abzuwarten wie sich das junge Team um die Routiniers Lichtlein, Puhle und Vukovic stabilisiert. Gegen Gummersbach haben wir uns in den letzten Jahren immer schwer getan. Hoffen wir, dass die Leistungen gegen Wetzlar fortgesetzt und auch noch stabilisiert werden kann. Wir freuen uns auf #60MinutenVollgas!

+++ Trommler inside +++

Gemeinsam mit dem Fanclub “Die Bartenwetzer” planen wir die nächsten Auswärtsfahrten:

  • 14.10. nach Minden
  • 16.10. nach Wetzlar (DHB Pokal)
  • 04.11. nach Hannover
  • 16.12. nach Lemgo

Wer mitfahren möchte, kann sich bei uns am Fanclubstand anmelden. Die Fahrten kosten alle 20,–€ für die Busfahrt zuzüglich der jeweiligen Eintrittskarte. Alle zeitnahen Informationen zu unseren Auswärtsfahrten findet ihr unter www.mt-trommler.de/auswaertsfahrten oder in der App.

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*


Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.