Das Personalkarussell rotiert

BERICHT HALLENMAGAZIN "KURZ VOR ANPFIFF" gegen Frisch Auf! Göppingen und TVB Stuttgart

Manchmal liegen Freud und Leid dicht beieinander

Auswärtsfahrten

Freuen können wir uns darüber, dass Fin und Dimitri nach einer Saison bei der Eintracht Hildesheim zurückkehren und ihre Chance auf den Außenpositionen erhalten. Die beiden Jungs werden auf jeden Fall für ordentlich Tempo und gute Laune sorgen. Leider bedeutet dies – wie bereits bekannt – den Abgang unserer beiden sympathischen Holländer Jeffrey und Arjan. Arjan bleibt uns als Trainer der Bundesliga-Reserve erhalten, was wiederum die Trennung von Georgi Sviridenko und wohl auch Gabor Langhans bedeutet. Doch am meisten schmerzt die Entscheidung von unserem Durchstarter Johannes Golla, der eine Vertragsverlängerung ausgeschlagen hat. Die Meinungen zu seiner Entscheidung sind in der Fangemeinde geteilt. Natürlich bedauern wir, dass er uns verlässt, freuen uns aber für ihn, dass er den nächsten Schritt in seiner Entwicklung angehen kann. Natürlich wünschen wir ihm für die Zukunft nur das Beste und werden jedes Spiel bis zum Saisonende mit ihm genießen.

Ebenso sicher sind wir uns aber auch, dass Johannes, Dimitri und Fin nicht die einzigen Spieler sind, die den Sprung aus dem Jugendbereich ins Oberhaus schaffen können. Auch wenn unsere A-Jugend mit dem 10. Tabellenplatz derzeit hinter ihren Erwartungen bleibt, entwickeln sich dort schon starke Talente, die bereits am Bundesliga-Training teilnehmen durften und die Verstärkung aus der B-Jugend (Vize-Hessenmeister C-Jugend) steht bereits in den Startlöchern. Das Herren-Landesliga-Team peilt den direkten Wiederaufstieg in die Oberliga an und führt die Tabelle ungeschlagen an (Stand 08.12.2017). Ebenso rosig sieht es übrigens bei unserem Bezirksliga-Team aus, das derzeit den 2. Tabellenplatz belegt. Ein Besuch in der Melsunger Stadtsporthalle lohnt sich auf jeden Fall für interessierte Handball-Fans.

Unsere Weihnachtsfeier haben wir Trommler diesmal nach Berlin verlagert. Da sich Redaktionsschluss und Rückreise überschneiden, können wir leider keine Zeilen zu diesem Bericht beisteuern, aber wie immer wird das ein oder andere Bild auf unserer Facebook-Seite zu finden sein.

Zuerst empfangen wir mit Frisch Auf Göppingen den amtierenden und mittlerweile 4-fachen EHF-Cup-Sieger in der Rothenbach-Halle. Wir freuen uns auf ein Wiedersehen mit unserem ehemaligen Rückraumrechten Jens Schöngarth. Ob am Frankfurter Flughafen (vergangene EHF-Cup-Saison) oder in der Melsunger Stadtsporthalle beim Sparkassen Handballcup, Jens nimmt sich immer Zeit für ein bisschen Smalltalk mit den Fans. Beim darauffolgenden Heimspiel wollen wir dann die Chance nutzen uns für die Auftaktniederlage gegen Stuttgart zu revanchieren. Auch im Stuttgarter Team finden wir mit Michael Schweikardt einen ehemaligen MT-Spieler, der sich gegen seinen alten Club immer in Höchstform präsentiert. Beide Gästeteams finden sich derzeit in der 2. Tabellenhälfte wieder und somit steht unser Team wieder unter dem Druck der vermeintlichen Favoritenrolle gerecht zu werden.

Wir wünschen euch allen zwei tolle Spiele, vier Heimpunkte und eine besinnliche Weihnachtszeit.

Eure MT-Trommler!

+++ Trommler inside +++

Sobald die Spiele der Rückrunde fixiert ist, informieren wir euch über die geplanten Auswärtsfahrten, die wir gemeinsam mit dem Fanclub „Die Bartenwetzer e. V.“ organisieren. Wer mitfahren oder informieren möchte, kann uns an unserem Fanclubstand an der Stehtribüne besuchen.

Alle zeitnahen Informationen zu unseren Auswärtsfahrten findet ihr unter www.mt-trommler.de/auswaertsfahrten oder in unserer App.