Remis in Neuss (A1)

Neusser HV vs. mJSG Melsungen/Körle/Guxhagen - 29:29 (14:17)

Verdientes Unentschieden

Auswärtsfahrten

In einem packenden Duell trafen sich beide Teams auf Augenhöhe. Zu Beginn hatte unsere A-Jugend noch etwas Sand im Getriebe, konnte aber den Schalter umlegen und nach 3 Toren von Florian in Folge eine 17:14-Pausenführung verzeichnen.

In der 2. Halbzeit erwischten die Gastgeber den besseren Start und konnten sogar in Führung gehen. Nach einem 4-fach Schlag unserer Außenspieler Fin und Dimitri gelang 12 Minuten vor Schluss der erneute Ausgleich und das Kopf-an-Kopf-Rennen wurde fortgeführt.

….Bevor sich zum Schluss die Ereignisse überschlugen. Erst beschwerte sich Neuss lautstark, dass der vermeintlich letzte Angriff in einem zweifelhaften Stürmerfoul endete, dann reklamierte Melsungen vehement, dass die Uhr fünf Sekunden vor Schluss nach einem Foul an Weiß im Mittelfeld nicht angehalten wurde und auslief. Nutzen brachten die Proteste weder hüben noch drüben, so dass das 29:29 auf der Anzeigetafel das Endergebnis darstellte. „Verdient“, fand NHV-Trainer Mark Dragunski und lieferte die Begründung sofort nach: „Die erste Hälfte lief für Melsungen, die zweite für uns. Schade nur, dass wir nicht alles gezeigt haben, was wir können“.

Derzeit steht unser Jugend-Bundesliga-Team auf dem 9. Tabellenplatz, dicht gefolgt vom TuS Ferndorf (1 Spiel mehr). Der nächste Gegner ist der Tabellendritte HSG Handball Lemgo.

Statistik:

Torhüter: Marian Mügge (10 Paraden / 29 Gegentore), Benjamin Suck (n. e.), Glenn Eggert (n. e.)
Feldspieler: Luca Hagemann 1, Niklas Fischer, Magnus Rulff 5, Tom Küllmer, Jonas Goßmann, Luca Schuhmann 1, Dimitri Ignatow 7/1, Julian Damm, Florian Weiß 6, Jonas Koch 4, Fin Backs 5.

Das nächste Spiel:

Samstag 28.01.2017 um 17:45 Uhr
Stadtsporthalle, Dreuxallee, 34212 Melsungen
Zu Gast ist die HSG Handball Lemgo

Der Spielbericht:

Kämpferisch starke mJSG bringt einen Punkt aus Neuss mit

Bildergalerie:

[fb_album id=”719978171504708″]