Oberliga-Team holt wichtige Punkte

MT Melsungen 2 vs. HSG Wettenberg - 29:23 (12:12)

MT2 mit starkem Statement

Auswärtsfahrten

Mit dem 29:23-Sieg gegen die Gäste aus Wettenberg haben unsere Jungs wichtige Punkte im Kampf gegen den Abstieg aus der Oberliga gesammelt. Vor allem Maurice Paske im Tor und der 8-fache Torschütze Merlin Kothe hatten einen guten Lauf.

„Ich hatte vor dem Spiel wesentlich mehr Emotionen gefordert als zuletzt. Das hat die Mannschaft gut umgesetzt und wir haben über eine aggressive Abwehr viele Bälle gewonnen“, freute sich MT-Trainer Georgi Sviridenko über die disziplinierte Defensivleistung.

Mit dem Sieg steht unser Team mit dem 12. Platz nach wie vor auf einem Abstiegsplatz. Am kommenden Samstag ist mit der Bundesliga-Reserve der HSG Wetzlar ausgerechnet der Tabellenzweite zu Gast. Dennoch wollen unsere Jungs an den Erfolg anknüpfen und werden sich voll reinhängen.

Statistik:

Torhüter: Maurice Paske (16 Paraden / 21 Gegentore), Fabian Meyfarth (bei zwei Siebenmetern, 0 P. / 2 G.)
Feldspieler: Matthias Kienast, Petr Hruby 1, Alexander Bärthel, Merlin Kothe 8, Dimitri Ignatow 4, Cornelius Feuring 3, Florian Weiß 3, Eugen Gisbrecht 5/5, Fin Backs 5, Mark Petersen, Jan Grolla (n.e.), Christian Damm (n.e)

Spielbericht:

Starke Defensivleistung führt zum Sieg über Wettenberg

Das nächste Spiele:

Samstag 28.01.2017 um 20:00 Uhr
Stadtsporthalle Melsungen
Gast: HSG Dutenhofen/Müchholzhausen (HSG Wetzlar 2)

Bildergalerie:

MT Melsungen 2 vs. HSG Wettenberg (22.01.2017)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden .