Knappe Derby-Niederlage (MT2 Oberliga)

TSV Vellmar vs. MT Melsungen 2 33:34 (16:13)

Tolle Derby-Stimmung

Ein absolut spannendes Spiel bot sich den zahlreichen Zuschauern in der Großsporthalle Vellmar.
Nach einem leicht verkorksten Start gelang unseren Jungs in der 2. Halbzeit eine gute Aufholjagd und sie konnten sogar in Führung gehen. Leider schmolz der Abstand gegen Ende der Partie und die Gastgeber konnten wieder überholen und letztendlich als Sieger vom Feld gehen.

dsc00488
Fin Backs im Anflug
Auswärtsfahrten

Erfolgreichster MT-Schütze war Fin Backs (8) gefolgt von Merlin Kothe und Jan Grolla (je 6). Einen starken Rückhalt im Kasten lieferte wieder Fabian Meyfarth ab.

Als absolut positiv empfanden wir die familiäre und faire Stimmung in der Halle.

Herzlichen Glückwunsch noch mal nach Vellmar!

Statistik
Quelle: MT Melsungen

MT II: Meyfarth (19 Paraden, 32 Gegentore), Paske (bei zwei Siebenmetern, 0 P./ 2 G.); Rulff, Hruby 4, Bärthel, Kothe 6, Ignatow 5/1, Damm, Feuring 1, Weiß 2, Gisbrecht 1, Backs 8, Petersen, Grolla 6.

TSV: Gumula (18 P. / 33 G.), Becker (n. e.); Menche, Otto, Stumbaum 2, Rochel Icardo 9/6, Brückmann, Trogisch 8, Botte 6, Kiebach, Steiner 1, Gunkel 6, Petrovszki 2, Körber.

Berichte
Hier findet ihr die Berichte der MT Melsungen:
Oberliga: Unglückliche Niederlage nach großem Kampf

 
Das nächste Spiel:
Samstag 19.11.2016 um 17:30 Uhr in der Stadtsporthalle Melsungen
Zu Gast ist die HSG Kleenheim- derzeit Tabellenneunter

 

Bildergalerie
… unbedingt auf die Mimik vom Delfin achten – großartig 😀

TSV Vellmar vs. MT Melsungen 2 (13.11.2016)

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.