Sieg gegen Minden im Achtelfinale (DHB-Pokal)

GWD Minden vs. MT Melsungen 28:32 (13:19)

Einzug ins Viertelfinale

Auswärtsfahrten

Mit einem 32:28-Sieg gegen GWD Minden konnten unsere Jungs den Einzug ins Viertelfinale perfekt machen. Europameister Johannes Sellin war mit 8 Treffern erneut der erfolgreichste MT-Schütze und Johan Sjöstrand war richtig gut aufgelegt.

Trainer Michael Roth gab auch Junioren-Nationalspieler Johannes Golla Einsatzzeit und er bedankte sich mit einem Tor und toller Abwehrleistung. Dener Jaanimaa entlastete Johannes Sellin auf der rechten Außenbahn. Er machte seine Sache gut, aber im Rückraum fühlt er sich wohler. Philipp Müller konnte sein Team bereits in der ersten Halbzeit nur von der Tribüne aus unterstützen (rote Karte).

Nun hoffen wir auf ein glückliches Los für das Viertelfinale (Auslosung 02.11.2016).
So ein Heimspiel wäre ja auch mal wieder was …

Hier ist der vollständige Spielbericht der MT Melsungen:
DHB-Pokal: MT nach 32:28 über Minden im Viertelfinale!

und hier der Bericht von handball-world.com:
Melsungen gelingt in Minden Sprung ins Viertelfinale

 

 

DHB-Pokal Achtelfinale: GWD Minden vs. MT Melsungen (26.10.16)

  • Das Gespräch war interessanter als der 7-Meter im Vordergrund....

  • Ganz schön biegsam unser Falle...

  • Johan sitzt das aus

  • Schwedischer Paartanz

  • ...und auch gleich die Haare wieder richten. Unsere Multi-Funktions-Jenny

  • Momir macht den Weg frei....

  • Selbst die Schiedsrichter ähnelten sich mehr als unsere Zwillinge.... #Movember #Rothzbremse

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.




This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.